Was wollen Frauen von ihrem Partner?

Was wollen Frauen
Was wollen Frauen? (©contrastwerkstatt/Fotolia)

Was wollen Frauen von Männern in einer Partnerschaft? Eine Frage, die viele Männer immer wieder beschäftigt. Die Erwartungen und Wünsche von Frauen sind für viele Männer oftmals nicht ersichtlich und Frauen kommunizieren diese selten klar und deutlich. Dazu kommt, dass die frühere klassische Rollenverteilung kaum mehr gelebt wird. Frauen sind heute emanzipiert, in der Gesellschaft voll integriert und häufig berufstätig. Diese Aspekte tragen maßgeblich dazu bei, dass Frauen heute veränderte Vorstellungen, Wünsche und Ansprüche hinsichtlich ihres Partners haben.

Was wollen Frauen in puncto Kommunikation?  Zuhörer mit Verständnis!

Zuhören sollte ein Zauberwort für Männer in der partnerschaftlichen Kommunikation sein! Frauen reden sich gerne Ihre Probleme von der Seele. Männer hingegen neigen naturgemäß dazu, Lösungen für die Probleme ihrer Partnerin zu finden. Problemlösungen sind hier aber gar nicht gefragt, es sei denn, sie bittet dich ausdrücklich darum. Höre besser einfach zu und versuche, deine Partnerin zu verstehen. Wenn du es schaffst, dann zeige es ruhig auch.

In einer Diskussion solltest du deiner Partnerin immer die Möglichkeit geben, ausreden zu können. Auch wenn du in gewissen Augenblicken anderer Meinung bist und es dir sicherlich sehr schwer fällt. Zeige ihr, dass du dich wirklich für ihre Aussagen interessierst. Genaues Zuhören ist auch ein Ausdruck von Respekt. Frauen fühlen sich sonst unter Umständen nicht wirklich verstanden, zu wenig respektiert, nicht ernst genommen und in ihrer Persönlichkeit eingeschränkt. Du bekommst zu einem späteren Zeitpunkt sicherlich die Möglichkeit, ihr deinen Standpunkt mitzuteilen.

Was wollen Frauen für einen Männertyp?

Auch wenn viele Frauen heute finanziell unabhängig sind, sucht die Mehrheit der Frauen unbewusst weiterhin das erfolgreiche Alpha Tier für ihre Beziehung. Dieses Suchverhalten können Frauen in der Regel nicht bewusst steuern, es läuft wie ein genetisches Programm im Unterbewusstsein ab. Allerdings haben moderne Frauen heute noch weitere Ansprüche an ihren Partner. Was wollen Frauen also noch? Die Online- Singlebörse "Elitepartner" hat in einer Männerstudie dafür den treffenden Begriff "Alpha- Softie" geprägt, denn außer selbstbewusst und durchsetzungsstark sollte ein Mann weiterhin:

  • freundlich
  • sympathisch
  • treu
  • charmant
  • humorvoll
  • gebildet und intelligent
  • unternehmungslustig und kontaktfreudig
  • aufmerksam und zuvorkommend

sein. 71,2 bis 95,4 Prozent der befragten Frauen sind diese Eigenschaften wichtig.

Zuverlässigkeit ist eine weitere, sehr wichtige Eigenschaft des Mannes. Ohne Zuverlässigkeit kann sich kein absolutes Vertrauen ausbilden, welches für Frauen essentiell ist, um sich vollständig bei ihrem Partner fallen lassen zu können.

Frauen wollen authentische Männer

Gerade in der Kennenlernen- Phase und am Anfang einer Beziehung präsentieren sich viele Männer von ihrer Schokoladenseite. Sie zeigen sich fehlerlos, cool, geheimnisvoll und romantisch. Darüber hinaus versuchen viele Männer oft, ihre finanzielle Situation zu verschönern. Diese Männer glauben, wenn sie bei diesen Aspekten übertreiben, wirken sie für Frauen interessanter. Auf diese Weise versuchen sie aber nur, einer Frau um jeden Preis zu gefallen. Genau darin liegt der Fehler, denn Frauen durchschauen dieses Verhalten mit ihren sensiblen Antennen in der Regel recht schnell!

Als Mann solltest du dich nicht hinter einer Fassade verstecken, sondern zeige, wie und wer du wirklich bist. Eine Frau liebt dich entweder mit all deinen Stärken und Schwächen oder sie liebt dich eben nicht!

  • Frauen mögen intelligente Männer, die weder Arroganz noch Überheblichkeit an den Tag legen. Das Ego eines durchschnittlich intelligenten Mannes verleitet diesen oft zu einem arroganten Verhalten. Wahre Größe zeigst du durch Bescheidenheit.
  • Kompromisslose Ehrlichkeit! Und das ohne eine Entschuldigung oder Erklärung. Kein anderer Charakterzug macht dich schneller begehrenswert und interessant! Verbiege dich nicht, sondern definiere klar deine Wünsche. Nichts ist für eine Frau unattraktiver, als ein Mann, der seine eigenen Wünsche, Werte und Bedürfnisse vernachlässigt.
  • Frauen stehen auf Männer, die auf eigenen Beinen stehen! Wohnst du noch mit dreißig bei deinen Eltern, oder ist deine derzeitige berufliche Situation nicht wirklich klar, dann wirkst du für viele Frauen unattraktiv!  Mach dich frei von Abhängigkeiten und bestimme dein Leben selbst. Damit machst du dich attraktiver und unabhängiger!

Frauen wollen humorvolle Männer

Frauen lachen für ihr Leben gerne. Schon der römische Dichter Ovid wusste: „Wenn du eine Frau erobern willst, bringe sie zum lachen“. Es gibt nur wenige Gründe, warum man das Leben nicht mit Spaß, Freude und Leichtigkeit sehen sollte. Das Lachen ist in einer Beziehung wie das Salz in der Suppe. Außerdem wirken Humor und Spaß auch als Aphrodisiaka. Zudem entspannt Humor so manche Konflikt- geladene Situation.

Also mache kluge Witze, lache mit ihr und habe Freude am Leben. Es ist nicht entscheidend, wie man als Mann aussieht oder auf welcher Stufe der Karriereleiter man derzeit steht. Humorvolle Männer mit Niveau sind bei Frauen weitaus erfolgreicher, als Männer die alles viel zu ernst nehmen.

Respektiere dich selbst

Für Frauen ist es sehr wichtig, dass sie einen Mann haben, der sich selber achtet. Sie wollen einen Partner, der Grenzen hat und diese auch aufzeigt. Oftmals wird das Leben von Männern indirekt von anderen Personen bestimmt. Lerne, deiner Familie, deinem Arbeitgeber oder deiner Partnerin auch einmal die Stirn zu bieten und "Nein!" zu sagen. In diesem Moment, in dem du beginnst dein Leben selber in die Hand zu nehmen, selbstständige Entscheidungen zu fällen, wird dir der Respekt deiner Mitmenschen sicher sein.

Was wollen Frauen in puncto Sex?

Für Frauen ist zufriedenstellender Sex genau so wichtig wie für Männer. Natürlich ist der sexuelle Drang altersabhängig und von Paar zu Paar verschieden. Sex ist aber meistens ein wichtiger Bestandteil jeder guten Partnerschaft. Für frisch Verliebte jeder Altersgruppe ist zufriedenstellender Sex kein Problem. Nach einer gewissen Zeit ist regelmäßiger Sex auch ein Ausdruck von intakter Kommunikation. Sexuell zufriedene Paare kuscheln, lachen und küssen sich öfter.

Frauen wollen erobert, verführt und umworben werden. Dies gilt auch - oder gerade - innerhalb einer Beziehung. Für Frauen ist dieses "Drumherum" wichtig. Sie benötigen mehr emotionalen Zugang zu ihrem Partner, um in die richtige Stimmung für Sex zu kommen. Männer brauchen das viel weniger und können dies teils schwer nachvollziehen. Allerdings geht es den Frauen anders herum genau so.

Was wollen Frauen noch? Aufmerksamkeit!

Auch wenn sie dies nicht explizit ausdrücken, Frauen erwarten von Ihrem Partner Aufmerksamkeit! Sie wollen von einem Mann als eigenständige Person gesehen werden, der sie wertschätzt und gleichstellt. Aufmerksamkeit beinhaltet auch eine intakte Kommunikation.

  • Nimm ihre Bedürfnisse wahr.
  • Sei offen für fruchtbare Kommunikation.
  • Mache dein Verhalten Ihr gegenüber nicht von anderen Personen abhängig.

Frauen wollen, dass du keine für sie wichtigen Daten vergisst

Frauen lieben Momente wie Muttertag, Jahrestag, Valentinstag und Geburtstag. Es sind ihre Tage. Frauen verbinden diese Augenblicke mit wahrer Liebe, Wertschätzung und Geborgenheit. Sollte der Fall der Fälle eintreten und du hast eines dieser Highlights wirklich vergessen, wird es sehr schwierig für dich, diesen Fauxpas wieder gut zu machen. In der Zeit von Smartphones und Computer gibt es genügend Möglichkeiten, sich als Mann diese Termine zu speichern und diese nicht zu vergessen.

Frauen lieben kleine Überraschungen

Frauen mögen es, wenn sie zum Beispiel vom eigenen Partner überraschend zu einem Abendessen ausgeführt werden. Ein Dinner zu zweit in romantischer Umgebung sind Momente, in denen Mann seiner Partnerin Wertschätzung und Zuneigung zeigen kann. Kleine, gelungene Überraschungen beleben eine Beziehung und bescheren einer Frau Glücksmomente. Dazu noch Komplimente im richtigen Augenblick und jede Frau wird dahin schmelzen.

Was wollen Frauen in puncto Haushalt und Kinderziehung? Mitarbeit!

Umfragen von schwedischen Instituten belegen, dass die Mehrheit der Männer in Industrieländern noch immer der Meinung ist, Hausarbeit und Kindererziehung sei Sache der Frau. Da ist es kein Wunder, dass Haushalt und Kinder zu den häufigsten Gründen für Streits in Beziehungen zählen.

In der heutige Zeit sind meistens beide Partner berufstätig. Daher ist es sehr wichtig, so frühzeitig wie möglich eine gerechte Aufteilung der Arbeiten im Haushalt zu finden. Männer sollten selbstverständlich und in Eigeninitiative Arbeiten wie: Staubsaugen, Einkaufen oder Kochen übernehmen.

Und was wollen Frauen bei der Kindererziehung? Das gleiche Engagement des Partners! Es sei denn, ein Paar hat sich für die klassische Rollenaufteilung entschieden, in der Mann das Einkommen verdient und Frau Haushalt und Kinder vollständig übernimmt. Problematisch wird es jedoch immer, wenn berufstätige Frauen mit diesen Aufgaben zu Hause alleine gelassen werden.

Frauen brauchen ihre Freiräume

Was wollen Frauen hinsichtlich der Nähe in einer Beziehung? Wie Männer brauchen auch Frauen Freiräume. Moderne Frauen legen meist sogar mehr Wert auf persönliche Freiheiten als Männer. Es gibt natürlich auch Paare, welche ihre komplette Zeit miteinander verbringen. Jedes Paar muss das natürlich für sich selbst entscheiden. Es ist aber für die meisten Beziehungen förderlich und gesund, wenn jeder seine Freiräume hat und diese dem Partner ebenfalls gewährt. Männer sollten daher auf keinen Fall beginnen, einer Frau den Umgang mit Freunden oder den Besuch des Fitnesscenter zu verbieten. Frauen, die in einer Beziehung zu sehr eingeengt werden, werden sich eher vom Partner distanzieren oder gar aus der Beziehung ausbrechen.

Bewerte diesen Inhalt
23 Bewertungen | Durchschnitt: 3.4 Sterne

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben