Was kommt nach einem Seitensprung?

Seitensprung ist belastend
Ein Seitensprung vom Partner ist schmerzhaft (©Herrndorff/Fotolia)

Du warst glücklich, zufrieden und zu deiner großen Liebe hattest du vollstes Vertrauen! Untreue war in deiner Beziehung nie ein Thema. Und jetzt? Plötzlich stehst du einer völlig veränderten Situation gegenüber. Dein Partner hat dich betrogen! Das bekannt werden einer Affäre ist oft das Ende einer Partnerschaft. Es birgt aber auch die Chance für einen Neuanfang.

Die Beziehung fortführen oder beenden?

Auch wenn es sicherlich schmerzt, ist es in den meisten Fällen besser, ein paar Tage über diese Situation nachzudenken. Der Vertrauensmissbrauch belastet die meisten Betroffenen erst einmal schlimmer, als die sexuelle Untreue. Außerdem fragen sich die meisten: » Warum ist es ausgerechnet mir passiert? «
Umfragen belegen, dass es bei langjährigen Beziehungen in mehr als 80 Prozent der Fälle zu einem einmaligen Seitensprung kommt.

Ob eine Beziehung danach je wieder glücklich werden kann, hängt von den Charakteren der Betroffenen ab . Das muss jeder Partner für sich selbst entscheiden. Sicher aber ist, die Beziehung wird nach dem bekannt werden des Seitensprunges nie mehr so sein, wie Sie vorher war.  Es kann teilweise gut, teilweise bedauerlich sein. Vielleicht schätzt man danach die guten Seiten der Partnerschaft, schaut aber sehr genau auf alle Kleinigkeiten. Man kann es drehen oder wenden wie man möchte, Vertrauen ist das Zauberwort. Trotz allem muss ein Seitensprung nicht automatisch das Ende einer Partnerschaft bedeuten.

  • Ist dein Partner aber ein nicht dazu lernender Wiederholungstäter, lohnt es sich nicht, Kraft und Gefühle weiterhin in die Beziehung zu investieren. In diesem Fall solltest du die Verbindung beenden und deinem Leidensweg ein Ende setzen.

Wie schaffe ich es meinem Partner zu verzeihen?

Du hast von der Affäre deines Partners erfahren. Du bist traurig, enttäuscht, fühlst dich verletzt, betrogen und verraten. Der Glaube an das Gute in deinem Partner ist auf dem absoluten Nullpunkt. Trotz allem möchtest du verzeihen und deiner Beziehung eine zweite Chance geben. Er oder Sie ist doch deine große Liebe! Wie schaffst du es also, einen Seitensprung zu vergeben?

  • Zunächst muss sicher gestellt sein, dass die Affäre beendet wurde! Außerdem müssen sich beide Partner darüber im klaren sein, ob sie weiterhin eine gemeinsame Zukunft wollen.
  • Wenn ja, sucht zusammen die Gründe des Fehltrittes und sprecht diese offen an. War der Grund ein eingeschlafenes Sexualleben, hatten ihr keine gemeinsame Zeit wegen verschiedener Arbeitszeiten, unterschiedlichen Freundeskreisen oder anders gestalteter Freizeit? All das sollte bei einer Fortsetzung der Beziehung geklärt werden!

Kann man das Vertrauen in den Partner zurückgewinnen?

Das Vertrauen ist erst einmal weg! Fast alle Betrogenen fühlen sich von ihrem Partner in einer gewissen Form missbraucht. Die Hoffnung, die große Liebe zurück zu gewinnen, ist ein langer und schmerzhafter Weg. Den wichtigsten Punkt solltest du, trotz aufgestauter Wut, aber nicht vergessen! Dein Partner kann den Seitensprung nicht mehr rückgängig machen. Auch wenn er es bitter bereut und ungeschehen machen möchte. Verzeihen braucht Zeit, birgt aber auch die Chance zu einem Neuanfang!

  • Sieh die derzeitige Situation aus der Sicht deines Partners. Dies wird ein wenig helfen, die Untreue zu verstehen und zu verarbeiten. Häufig lassen sich die auslösenden Gründe bei beiden Partnern finden.
  • Wer einmal einen Seitensprung begangen hat, wird es immer wieder tun? Das ist so nicht richtig! Solltest du es schaffen, dass Vertrauen in deinen Partner wieder aufzubauen, so dass alle Bedürfnisse beider Partner befriedigt werden, ist ein wiederholtes Fremdgehen sehr unwahrscheinlich. 

Wie sieht meine Zukunft aus und habe ich eine zweite Chance?

Du möchtest deiner Beziehung eine neue Chance geben, sie retten, fortführen und besser gestalten. Für die Betroffenen wird der Beginn dieser Zeit, das Miteinander, auf eine harte Probe gestellt. Es ist eine Mischung aus gegenseitigem Misstrauen und psychischer Kränkung. Der betrogene Partner kann nur ganz oder gar nicht verzeihen. Ein Mittelweg ist ausgeschlossen. Der untreue Partner muss sich seinem Fehlverhalten bewusst sein und Reue zeigen.

  • Liebe, Ehrlichkeit und das Zurückgewinnen des Vertrauens sind die Grundpfeiler, auf denen du deine Beziehung wieder aufbauen solltest.
  • Es wird Monate dauern, bis wieder Normalität in deine Beziehung kommt.

Kann ich die Untreue vergessen?

Niemals in deinem Leben wirst du einen Seitensprung vergessen! Du kannst nur hoffen, mit der Zeit darüber hinweg zu kommen. Der kleinste unbedeutendste Fehler während dieser Periode kann enorme Auswirkungen auf die angegriffene Beziehung mit sich bringen. Zeig Verständnis und vermeide erneute Streitereien. Auch Schuldzuweisungen sollten tunlichst unterlassen werden. Sie bringen nur einen Anstoß für neue Streitigkeiten.

 

Bewerte diesen Inhalt
28 Bewertungen | Durchschnitt: 2.9 Sterne

Neuen Kommentar schreiben