Über vierzig und Single

Single über 40
Single über vierzig (©Monkey Business/Fotolia)

Du bist alleine, fühlst dich einsam und hast durch zu viel Stress und Arbeit kaum die Möglichkeit, einen Partner kennen zu lernen. Für viele Frauen und Männer ist dies leider die Normalität. Und plötzlich bist du über Vierzig! Auch das noch. Angst, für immer Single zu bleiben, begleiten dich nun permanent. Die Zeit scheint immer schneller zu laufen!

Statistisch gesehen müsstest du jetzt sofort versuchen, dein Leben zu verändern. Sonst besteht die große Wahrscheinlichkeit, dass du für lange Zeit alleine bleiben wirst. Für viele Singles über vierzig keine angenehme Vorstellung. Beginne jetzt mit der Suche nach deinem richtigen Partner und bleibe nicht alleine!

Lege die Kriterien deines Auswahlverfahrens nicht zu hoch

Solltest du dich jetzt in den Vierzigern befinden und auf Partnersuche sein, gibt es mehrere Punkte zu beachten. Die wichtigste Voraussetzung: Definiere deine Ansprüche nicht zu hoch! Bleibe mit deinen Vorstellungen immer realistisch und denke bitte daran, dass auch du keine Zwanzig mehr bist! Den auf Anhieb perfekt passenden Partner wirst du nur mit sehr viel Glück finden. Achte deshalb immer auf dein Äußeres, gehe zum Frisör und verändere durch neue Kleidung dein Erscheinungsbild.

Oft sind es die unterschätzten Kleinigkeiten, weiche dich zum Erfolg führen werden. Keinesfalls solltest du aber vergessen: Auch bei dir wird sich der eine oder andere Haken finden lassen. Also gehe in die Offensive und verstecke dich nicht zu Hause! In den eigenen vier Wänden finden die wenigsten die große Liebe.

  • Nimm es locker, wenn ein potentieller Partner schon ein paar graue Haare hat und die eine oder andere Falte aufweist.
  • Sei offen für Kompromisse jeglicher Art, denn nur so funktioniert eine Partnerschaft!

Es ist nie zu spät

Mehr als 50 Prozent der Bevölkerung, welche über 40 Jahre alt ist, führt ein Single-Leben. Du siehst also, es gibt genug Auswahl! Du musst jetzt nur noch den richtigen Partner finden. Beginne jetzt mit deiner Suche und warte nicht bis du gefunden wirst! Eigeninitiative, Singlebörsen, Partnervermittlungen, organisierte Reisen: Es gibt eine Vielfalt an Möglichkeiten sich bekannt zu machen. Gerade Singles über 40 haben viele Vorteile. Die Kinder sind meistens schon alt genug, um auf sich selbst zu achten und normalerweise steht man gefestigt im Arbeitsleben.

  • Besuche Single-Treffs über 40. Es gibt in jeder größeren Stadt Veranstaltungen und Lokale, welche dafür bekannt sind.
  • Entscheide selbst, wen Du kennenlernen möchtest und lasse Dich nicht von Freunden und Familie beeinflussen.
  • Genieße die Vierziger als wenn Du nochmals 20 wärst!

Vom Dauersingle in eine Beziehung

Du führst schon seit etlichen Jahren ein Single-Dasein, möchtest aber gerne in einer festen Beziehung leben. Viele Dauer-Singles haben sich in den Jahren des alleine-seins nicht beziehungskompatible Eigenschaften angeeignet. Kompromissbereitschaft zeigen, Bindungsängste überwinden, Zugeständnisse machen, sind Aufgaben welche du in einer funktionierenden Partnerschaft eingehen musst. Für viele Singles erst einmal kaum vorstellbar und trotzdem unverzichtbar! Der durchschnittliche 48-Jährige versucht laut Untersuchung eine Frau zu finden, die bis zu 16 Jahre jünger sein darf als er. Die typische 48-jährige Frau hingegen sucht einen Partner, der bis zu sieben Jahre älter und bis zu sechs Jahre jünger sein darf. Die Realität sieht bei beiden Geschlechtern dann aber komplett anders aus. Frauen treffen Männer bis zu dem 60 Lebensjahr und Männer daten Frauen bis zum 62. Lebensjahr. 

Gehe entspannt an das Thema

Baue beim ersten Date nicht zu hohe Erwartungen auf, sondern genieße die gemeinsame Zeit. Sei freundlich, charmant und aufgeschlossen. Höre zu! Vieles fällt einfacher, wenn man eine gewisse Lockerheit mitbringt. Oft sind es nur Kleinigkeiten, welche über ein zweites Treffen entscheiden. Überzogene Erwartungen, geringe Toleranz und eine gewisse Verkrampfung zerstören vielleicht dein zukünftiges Glück. Solltest du dich aber sehr unsicher und schüchtern fühlen, konsultiere vor dem ersten Treffen einen Therapeuten oder besuche eine Selbsthilfegruppe.

  • Nichts ist schlimmer als völlig verkrampft in dieses Vorhaben einzusteigen!
  • Gebe deinem Date eine Chance, verhalte dich ganz normal ohne zu übertreiben.
Bewerte diesen Inhalt
6 Bewertungen | Durchschnitt: 2.2 Sterne

Neuen Kommentar schreiben